29. Januar 2019, 14:00:00 Uhr

Office Center und CoWorking Spaces boomen. Innerhalb der Branche bestehen jedoch gravierende Qualitätsunterschiede. Mit dem vermeintlich günstigsten Anbieter agieren Sie nicht immer kosteneffizient. Erfahren Sie, was ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet und wie Ihr Business gewinnbringend von CoWorking 2.0 profitieren kann.

Großangelegte Rabattaktionen – damit locken zahlreiche CoWorking Anbieter. Davon sollten Sie sich auf der Suche nach der optimalen Bürolösung jedoch keinesfalls blenden lassen. Denn für ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und Kosteneffizienz ist entscheidend, dass Ihr Business gewinnbringend von Ihrem Arbeitsumfeld profitiert. Dafür ist das CoWorking Konzept des Office Centers maßgeblich. 

Welche Vorzüge hat ein “CoWorking 2.0”-Konzept wie das von CONTORA Office Solutions im Vergleich zum “klassischen” CoWorking? Und wie kann CoWorking auf höchstem Niveau Ihnen helfen, mehr unternehmerischen Erfolg zu generieren?

Was ist klassisches CoWorking?

CoWorking steht für gemeinsames, kooperatives Arbeiten und wird inzwischen auch als Arbeitsmodell des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Anders als bei einer Bürogemeinschaft wird hier keine Bürofläche gemeinsam gemietet, sondern bei Bedarf ein Schreibtisch in einem bestehenden CoWorking Space bzw. Shared Office in einem Office Center

2018 nutzten weltweit rund 1,7 Mio. Menschen einen CoWorking Space. Das Modell des gemeinsamen Arbeitens hat zentrale Vorteile, die die Etablierung und Performance Ihres Unternehmens positiv beeinflussen können. Nichtsdestotrotz hat das Arbeitsmodell auch seine Nachteile, die es mit dem richtigen Konzept unbedingt zu vermeiden gilt.

Die Vorteile und Nachteile des CoWorking im Überblick

Ausführlich haben wir die Vor- und Nachteile des CoWorking in unserem Beitrag “CoWorking auf höchstem Niveau mit dem mobilen Büro” für Sie besprochen. Hier fassen wir noch einmal die wichtigsten Punkte in einer Übersicht für Sie zusammen. 

Zu den zentralen Vorteilen der Arbeit im CoWorking Space zählen:

  • Unkompliziertes Netzwerken und Synergieeffekte innerhalb der CoWorking Gemeinschaft: CoWorking Spaces sind vor allem bei Start Ups, Freiberuflern und Selbstständigen beliebt. Oft entstehen dort dynamische Cluster, in denen Mitglieder sich mit unterschiedlichen Kompetenzen unterstützen und voneinander profitieren.



  • Motivation und Inspiration steigern: Die produktive Atmosphäre im CoWorking Space kann anspornend sein – vor allem, wenn Sie im Home Office regelmäßig mit Motivationstiefs kämpfen. Der Wissens- und Ideenaustausch im Shared Office kann außerdem überaus inspirierend sein und neue Geschäftsideen fördern.
  • Geringes finanzielles Risiko durch kurze Vertragslaufzeiten: Sie legen sich nicht langfristig auf eine hohe Gewerbemiete fest, sondern entscheiden frei nach Ihrem Bedarf, für welchen Zeitraum Sie einen Schreibtisch mieten. So reduzieren Sie Ihre monatlichen Fixkosten und das wirtschaftliche Risiko Ihres Unternehmens.
  • Standortunabhängigkeit: Mobilität und Flexibilität sind die Grundpfeiler unserer modernen Arbeitswelt. Mit CoWorking bleiben Sie standortunabhängig und mieten Ihren Schreibtisch genau dort, wo es für Ihr Business am gewinnbringendsten ist.
  • Kurzfristige Verfügbarkeit: In Zeiten knapper Büroflächen kann CoWorking Ihnen dabei helfen, kurzfristig über einen Arbeitsplatz in den attraktivsten deutschen Städten zu verfügen. Die perfekte Alternative ist das mobile Büro.

Zu den größten Nachteilen des klassischen CoWorking Spaces zählen:

  • Lärm im CoWorking Space hemmt die Konzentration: Im CoWorking Space arbeiten viele Menschen zusammen – entsprechend ist ein relativ hoher Lärmpegel dort häufig unvermeidbar. Das wiederum kann sich negativ auf Ihre Konzentration und effektive Arbeit auswirken und zusätzlich das Stressempfinden steigern.
  • Mangelnde Privatsphäre: Im CoWorking Space sind Sie nie allein – das führt unweigerlich zu mangelnder Privatsphäre. Die macht sich spätestens dann bemerkbar, wenn Sie interne Besprechungen mit Ihren Mitarbeitern, vertrauliche Telefonate oder Meetings mit Ihren Geschäftspartnern führen möchten.
  • Platzmangel und beengte Arbeitsverhältnisse: Kleine Schreibtische, die in geringem Abstand zueinander stehen, eine Büroinfrastruktur, die mit vielen Nutzern geteilt werden muss – das ist in CoWorking Spaces keine Seltenheit. Im Ernstfall ist es deshalb schon zu Problemen mit der Arbeitsstättenverordnung gekommen.
  • Wenig repräsentatives Arbeitsumfeld: Mangelnde Privatsphäre, Platzmangel, das Klischee, bei CoWorking handele es sich mehr um Party als Arbeit – ein CoWorking Space ist kein repräsentatives Arbeitsumfeld. Ein seriöses Meeting lässt sich dort ebenso wenig realisieren, wie im Home Office. Für wichtige Besprechungen müssten Sie ein Einzelbüro oder einen Konferenzraum hinzumieten. Das kann je nach Anbieter kostenintensiv werden – häufig sind zudem schlichtweg zu wenig private Räume vorhanden.
  • Wachsende Kosten bei wachsendem Unternehmen: Ab einer gewissen Unternehmensgröße rentiert sich das Modell des CoWorking Spaces nicht mehr. Dann agieren Sie mit einem Teambüro deutlich kosteneffizienter.

CoWorking 2.0: CoWorking auf Top-Niveau mit dem mobilen Büro

Das CoWorking 2.0-Konzept der CONTORA Office Center steht für eine neue Ebene des gemeinsamen Arbeitens – für CoWorking auf höchstem Niveau. In einer perfekten Symbiose vereint es die Vorzüge eines Einzelbüros mit den Vorteilen des kooperativen Arbeitens. Die Nachteile des klassischen Modells lassen Sie hinter sich und profitieren von zusätzlichen Pluspunkten eines Office Centers auf Premium-Level.

Eine neue Ebene des CoWorking

Ihren Schreibtisch mieten Sie in unseren Office Centern nicht in einem überfüllten, beengten und wenig repräsentativen CoWorking Space. Sondern in einem stilvoll eingerichteten Einzelbüro oder Teambüro für kleine Teams und Projektgruppen – die gesamte Büroinfrastruktur ist bereits vorhanden. Davon profitiert Ihr Business auf mehreren Ebenen, auf die wir in den folgenden Punkten noch genauer eingehen.

Von allen wichtigen Vorteile des CoWorking Spaces profitieren Sie auch mit dem CoWorking 2.0 Konzept. Denn auch hier steht Flexibilität in allen Bereichenfinanziell, zeitlich und räumlich – an oberster Stelle:

  • Sie mieten Ihr Büro in unseren Business Centern als Büro auf Zeit für einzelne Stunden, Tage, Wochen oder längerfristig – und profitieren so von einem geringen finanziellen Risiko durch kurzfristige Vertragslaufzeiten.
  • Zusätzlich lässt sich mit dem Büro auf Zeit die Gewerbemiete effektiv minimieren. Denn Sie zahlen nur für genau die Zeit, in der Sie Ihr Büro auch wirklich nutzen – so agieren Sie mit Ihrem Business so kosteneffizient wie möglich.
  • Sie mieten Ihr mobiles Büro standortunabhängig immer genau dort in einem Office Center, wo es für Sie gerade am profitabelsten ist. Zum Beispiel heute noch in Berlin, morgen in München und nächste Woche schon in Frankfurt/M.
  • Sie profitieren von einer kurzfristigen Verfügbarkeit repräsentativer Büroräume an den Hot Spots der deutschen Wirtschaft trotz Büroflächenknappheit.

Sie genießen zudem nicht nur die Vorzüge eines eigenen Büroraums. Auch der wertvolle Netzwerkeffekt innerhalb der CoWorking Gemeinschaft bleibt in unseren Office Centern erhalten. Die gemeinsam genutzte Infrastruktur ermöglicht es Ihnen, unkompliziert mit anderen Unternehmern ins Gespräch zu kommen und Ideen auszutauschen:


Zum Beispiel beim berühmten Gespräch an der Kaffeemaschine in unseren stilvollen Coffee-Zones. Oder Sie treffen sich in einer Pause in unseren eleganten Lounges, oder am Abend auf ein Glas Wein aus den Weinkühlschränken unserer Office Center.

Konzentration steigern dank eigenem Büroraum

In vielen CoWorking Spaces herrschen prekäre Arbeitsbedingungen. Gearbeitet wird dort auf einfachen Bürostühlen und an winzigen Tischen, die eher an die Grundschule erinnern und häufig in geringem Abstand zueinandern stehen. Wenn kein Schreibtisch mehr frei ist, arbeiten Nutzer gar auf dem Barhocker am Tresen oder auf der Couch.

Wenn Sie dort ein privates Büro mieten, werden Sie nicht selten in winzigen Büroräumen untergebracht – Klaustrophobie gratis. Häufig ist auch eine schlechte Schallisolierung ein Problem, sodass Geräusche vom Nebenraum und dem Flur durch die Wände hallen.

Früher ging man zum Arbeiten zu Starbucks – da war ein solches Arbeitsumfeld immerhin kostenlos. Heute zahlt man für das Arbeiten in der Öffentlichkeit. Eine Arbeitsumgebung, die die Konzentration und Effektivität Ihrer Arbeit fördert, sieht jedoch anders aus. 

Wir wissen, wie wichtig das richtige Arbeitsumfeld für Ihre effektive Arbeit und Ihren wirtschaftlichen Erfolg ist. In unseren Office Centern arbeiten Sie deshalb nicht in einem lauten und überfüllten Shared Offices, sondern profitieren von der Ruhe eines Einzelbüros mit exzellenter Schallisolierung. Denn: Lärm stört die Konzentration, führt zu einer höheren Fehlerquote in Ihrer Arbeit und fördert Stress. 

Auch Ihr Schreibtisch und Bürostuhl haben großen Anteil an Ihrer Konzentration und damit zur Effektivität Ihrer Arbeit bei. Deshalb arbeiten Sie in unseren hochwertig eingerichteten Büros nicht an winzigen Schreibtischen und auf unbequemen Stühlen – sondern an Echtholz-Schreibtischen und ergonomischen Bürostühlen. Büropflanzen unterstützen ein angenehmes Raumklima, in dem Sie sich gut fokussieren können. 

Die Auswirkung des Arbeitsumfeldes auf Ihre Produktivität haben wir in unserem Beitrag “Konzentration im Büro steigern: Alternativen zum CoWorking” genauer besprochen.

Konferenzräume für effektive Meetings und Videokonferenzen

Ob Konferenz, Meeting, Seminar oder Videokonferenz: Der perfekte Konferenzraum trägt maßgeblich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Geschäftstermine bei. Ein guter Anbieter zeichnet sich dadurch aus, dass ausreichend Besprechungsräume vorhanden sind – damit für Sie nicht vor jedem Meeting die Schlacht um den Konferenzraum beginnt. 

In unseren Office Centern greifen Sie kurzfristig auf einen Konferenzraum zurück, wann immer Sie diesen benötigen. Eine stilvolle Einrichtung inklusive modernster Technik, einem Konferenztisch aus Echtholz, ergonomischen Stühlen, Grünpflanzen und einer optimalen Schallisolierung sorgt für ein repräsentatives Arbeitsumfeld, in dem sich konstruktiv Ideen erarbeiten und Geschäftspartner einladen lassen.

Seriosität statt Partystimmung

Billardtisch, Bierflatrate, ein Fitnessstudio nebenan und abends kann der CoWorking Space auch als Partylocation genutzt werden... dadurch entsteht das Klischee, CoWorking sei mehr Party als Arbeit

Mit CoWorking auf Top-Niveau ist das jedoch keinesfalls so. Im Gegenteil setzen Sie mit diesem Konzept auf maximale Seriosität statt Party-Atmosphäre – denn CONTORA Office Solutions steht für “The Finest Art of Working”. Mit unseren repräsentativen Büro- und Konferenzräumen empfangen Sie Ihre Kunden, Bewerber oder Investoren in einem rundum professionellen Ambiente. 

Sie finden unsere Office Center an den renommierten Geschäftsadressen der beliebtesten Städte Deutschlands  wie dem Upper West am Berliner Kurfürstendamm, dem Theresienhof am Münchner Odeonsplatz, dem TaunusTurm in der Bankenmetropole Frankfurt/M oder bald auch am Alter Wall in Hamburg und im Düsseldorfer Kö-Quartier

Mit einem Büro an den Hot Spots der deutschen Wirtschaft können Sie Ihre Kunden bei Verkaufsgesprächen nachhaltig von Ihrem Business überzeugen. Die beste Lage sorgt bekanntlich für mehr geschäftlichen Erfolg: Mit einer Geschäftsadresse in Top-Lage der businessfreundlichsten deutschen Städte sichern Sie Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil durch wertvolle Standortvorteile

Einen erfolgreichen Geschäftsabschluss zelebrieren Sie in den CONTORA Office Centern mit Stil – mit einem erlesenen Tropfen aus unseren Weinkühlschränken, statt mit schalem Bier aus dem Kasten.

Datensicherheit und DSGVO-Konformität

Nicht jeder Anbieter kann Datensicherheit und DSGVO-Konformität garantieren. Hier gilt es als Kunde überaus achtsam zu sein. Bestehen Sie als Büronutzer unbedingt auf klare vertragliche Regelungen bezüglich der DSGVO-Konformität. Daran erkennen Sie einen seriösen Anbieter. 

Ist der Umgang mit Ihren Daten – und den Daten Ihrer Kunden und Geschäftspartner – nicht vertraglich geregelt, tragen Sie das alleinige Risiko.

Auf folgende Aspekte sollten Sie im Hinblick auf Datensicherheit achten:

  • Viele CoWorking Anbieter erfassen zusätzlich zu Ihren Nutzerdaten auch die Daten Ihrer Besucher. Der entsprechende Umgang mit den Daten muss dann vertraglich über eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geregelt werden.
  • Häufig wird ein Datentracking bezüglich der Nutzung von allgemeinen Räumen wie Konferenzräumen, Dauer der Nutzung und Zahl der Teilnehmer betrieben – offiziell erfolgt das Datentracking zur Verbesserung der Angebote.
  • Die Maßnahmen zum Schutz der erhobenen Daten, insbesondere vor der Weitergabe an Dritte, muss kontrolliert werden und DSGVO konform sein.

In den CONTORA Office Centern garantieren wir Ihnen Datensicherheit nach höchsten Standards sowie DSGVO-Konformität im Mietvertrag für Ihr Büro – damit Sie keinerlei Risiko tragen. Ihre Besucher werden in unseren Office Centern nicht erfasst. Auch die Nutzung allgemein zugänglicher Konferenzräume, die Dauer der Nutzung und die Teilnehmerzahl werden von uns nicht getrackt.

Internetzugang: Datensicherheit und Bandbreite

Zur Datensicherheit zählt auch ein geschützter WLAN-Zugang. Die Nutzung Ihres WLAN- und LAN-Anschlusses wird von CONTORA Office Solutions grundsätzlich nicht protokolliert. Sie erhalten ein eigenes, autonomes und geschütztes WLAN mit persönlichem Zugangscode

Bei Ihrem Internetzugang im Office Center ist die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des WLANs bestimmend. Damit sowohl Ihrer Arbeit, als auch Ihren professionellen und effektiven Videokonferenzen nichts im Wege steht, garantiert CONTORA Office Solutions Ihnen bei der Bandbreite eine Mindestkapazität von 10 Mbps pro Büro als synchrone und gesicherte Glasfaserleitung. Ihnen stehen bis zu 500 Mbps für die Nutzung zur Verfügung.

Von Büroservices profitieren

Ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis beim CoWorking wird auch durch die angebotenen Büroservices bestimmt. In den CONTORA Office Centern profitieren Sie auf Wunsch von einem Full-Service-Büro:

  • Mit unserem professionellen Telefonservice sind Sie rund um die Uhr für Ihre Kunden erreichbar.
  • Unser Sekretariatsservice übernimmt Ihre Bürokommunikation für Sie, unterstützt Sie bei Ihren Meetings und Ihrer Büroorganisation, oder organisiert ein Catering.
  • Unser freundlicher Concierge Service nimmt Ihre Gäste für Sie in Empfang.
  • Unsere Postannahme nimmt Ihre gesamte Geschäftskorrespondenz entgegen.

Die Abrechnung erfolgt im 3-Minuten-Takt – anders als beim Komplettpaket entstehen so keine vermeidbaren Kosten. Sie zahlen nur dann, wenn Sie unseren Service nutzen.

Fazit zum CoWorking 2.0

Damit Sie mit CoWorking kosteneffizient agieren, ist das Arbeitsumfeld entscheidend: Indem es Ihr Business mit einer exklusiven Geschäftsadresse und stilvollen Büros optimal repräsentiert, Ihre Konzentration fördert und unkompliziertes Netzwerken mit anderen Unternehmern ermöglicht. Auch die Büroservices und Datensicherheit spielen eine wichtige Rolle. 

Das CoWorking 2.0 Konzept der CONTORA Office Center setzt neue Maßstäbe für das gemeinsame Arbeiten. Auch genießen Sie bei uns die Sicherheit, dass sich hinter unseren Office Centern nicht wie bei einigen internationalen Anbietern Aktiengesellschaften und internationale Private Equity Fonds verbergen. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie auf der Suche nach der perfekten CoWorking Lösung für Ihr Unternehmen sind.