Please Update Your browser

Das Onlinemagazin

CONTORA OFFICE SOLUTIONS BLOG

Energiesparen: Unternehmen sind am Zug

GESCHRIEBEN VON Lars Henckel
12.12.2023

Mit dem wachsenden Bewusstsein für umweltbewusstes Handeln und den hohen Energiepreisen gewinnt das Thema Energiesparen in Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Durch Energieeffizienz am Arbeitsplatz können Sie hohe Kosten sparen und Ihr Unternehmen zukunftsorientiert aufstellen. Wir erklären, wie Sie mit einem Büro in einem CONTORA Office Solutions Center von allen Vorteilen einer energieeffizienten Arbeitsumgebung profitieren und dabei kosteneffizient agieren.

Energiesparpotenziale nutzen und Ihr Unternehmen zukunftsorientiert aufstellen

Rund 70 Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Deutschland entfallen auf die Industrie, das Gewerbe sowie Dienstleistungen und den Handel. Um langfristig das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen, sind daher Unternehmen am Zug, mit Energiesparmaßnahmen einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten.

Indem Sie Nachhaltigkeitsaspekte fest in Ihren Unternehmensstrukturen implementieren und Wert auf Energieeffizienz legen – statt bloßes Greenwashing zu betreiben –, tun Sie jedoch nicht nur der Umwelt etwas Gutes. Auch das Image Ihres Unternehmens profitiert. Denn das Bewusstsein für ökologisch nachhaltiges Denken und Handeln wächst in der Gesellschaft – und mit ihm das Ansehen von Unternehmen, die umweltbewusst agieren.

Zudem positionieren Sie sich als zukunftsorientierter Arbeitgeber und können dadurch Ihre Arbeitgeberattraktivität steigern. So können Sie junge, hochqualifizierte Fachkräfte für Ihr Unternehmen gewinnen und sich im Fachkräftemangel bewähren.

Energieeffizienz im Unternehmen gewinnt zudem nicht nur in Bezug auf den Klimawandel zunehmend an Bedeutung, sondern auch wegen der stark gestiegenen Energiekosten. Die hohen Energiepreise haben weitreichende wirtschaftliche Folgen und stellen Unternehmen und ihre Wettbewerbsfähigkeit vor immense Herausforderungen. In fast jedem Unternehmen bestehen jedoch Energiesparpotentiale. Diese gilt es zu erschließen, um den Verbrauch – und somit das finanzielle Risiko durch hohe Energiekosten – effektiv zu reduzieren.

Energiesparen im Unternehmen: So gestalten Sie Ihre Arbeitsumgebung energieeffizient

In unserem Beitrag “Energiesparen im Büro: So gestalten Sie Ihr Büro energieeffizient” haben wir für Sie besprochen, wie Sie Ihr Büro stromsparend gestalten, um erfolgreich Energie und Kosten zu sparen. Hier fassen wir noch einmal die wichtigsten Aspekte zusammen und geben Tipps, mit welchen zusätzlichen Maßnahmen Sie Ihr Unternehmen energieeffizienter und umweltfreundlicher machen können.

1. Tipp: Energieeffiziente Gebäude

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen Energie sparen möchten, ist bereits die Wahl des Gebäudes, in dem Sie arbeiten, entscheidend. Hier sollte auf nachhaltige Standards sowohl beim Gebäude – wie etwa eine gute Wärmedämmung sowie energieeffiziente Türen und Fenster –, als auch beim Gebäudemanagement geachtet werden. Bei zertifizierten “Green Buildings” sind Nachhaltigkeitsaspekte wie eine Minimierung des Energie- und Ressourcenverbrauchs bereits im Gebäudekonzept fest verankert.

2. Tipp: Raumtemperatur im Büro und Wassertemperatur 

Im Gewerbe, dem Handel und den Dienstleistungen machen Wärmeanwendungen mehr als 60 Prozent des Endenergieverbrauchs aus. Rund die Hälfte davon, also rund 30 Prozent des Endenergieverbrauchs, entfallen auf die Raumwärme und die Warmwasserbereitung. Die Raumtemperatur im Büro ist daher eine wichtige Stellschraube, um Energie in Ihrem Unternehmen zu sparen.

Um möglichst energieeffizient zu agieren, sollte im Winter nicht übermäßig geheizt und im Sommer nicht zu stark gekühlt werden. Bei Temperaturen von 20 bis 22 Grad Celsius lässt es sich am besten konzentriert arbeiten. Im Sommer sind 20 bis 24 Grad optimal. Als Faustregel für den Sommer gilt zudem, dass die Temperatur um nicht mehr als 6 Grad im Vergleich zur Außentemperatur heruntergekühlt werden sollte. Läuft die Klimaanlage auf Hochtouren, entsteht nicht nur ein unnötig hoher Energieverbrauch – ein zu großer Temperaturunterschied belastet auch den Kreislauf, was sich wiederum negativ auf die Konzentration auswirkt.

Bei der Raumtemperatur am Arbeitsplatz sind jedoch die Richtwerte zu beachten, die das Arbeitsrecht vorsieht: Eine Mindesttemperatur von 20 Grad darf bei Büroarbeit nicht unterschritten werden. Im Sommer darf in Innenräumen eine Temperatur von bis zu 26 Grad nicht überschritten werden, bzw. von bis zu 35 Grad bei hohen Außentemperaturen, wenn zum Beispiel Ventilatoren zur Kühlung eingesetzt werden.

Während die Raumtemperatur also nur einen begrenzten Spielraum bietet, besteht bei der Wassertemperatur ein deutliches Energiesparpotential: Wenn die Tätigkeit kein Warmwasser erfordert – und das ist bei einer Bürotätigkeit in der Regel nicht der Fall – genügt kaltes Wasser zum Händewaschen.

3. Tipp: Energiesparende Beleuchtung und intelligente Steuerung

In der Beleuchtung steckt in vielen Unternehmen das prozentual höchste Energiesparpotential. Zum einen sparen Sie Strom, indem Sie gewöhnliche Glühbirnen durch energieeffiziente LED-Leuchten ersetzen. LEDs sind zudem schadstofffrei und durch ihre lange Lebensdauer deutlich nachhaltiger als herkömmliche Glühbirnen. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Glühbirnen erzeugen LEDs zudem keine unnötige Wärme, was sich positiv auf das Raumklima auswirken kann. Die Umrüstung auf LED wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit Förderprogrammen unterstützt.

Zusätzlich kann der Energieverbrauch durch individuelle Beleuchtungskonzepte mit guter Lichtlenkung reduziert werden. Außerdem ist es sinnvoll, die Beleuchtung intelligent zu steuern: Bereiche, die weniger häufig genutzt werden, wie etwa Flure, Toiletten oder  Büroküchen, sollten mit Bewegungsmeldern ausgestattet werden, die das Licht bedarfsgerecht steuern. Auch Helligkeitssensoren helfen, durch eine optimierte Tageslichtnutzung und intelligente Lichtsteuerung, effektiv Strom zu sparen.

Durch diese einfachen Maßnahmen können Sie bis zu 70 Prozent der Stromkosten für die Beleuchtung einsparen.

4. Tipp: Stromeffiziente technische Ausstattung

Vom Laptop, Monitor und Drucker im Büro, bis zum Kühlschrank, der Kaffee- und Spülmaschine in der Büroküche – stromeffiziente technische Geräte spielen eine ganz wesentliche Rolle, um den Energieverbrauch in Ihrem Unternehmen zu minimieren. Hier sollte im Sinne einer Green IT auf die Anschaffung langlebiger und emissionsarmer Geräte sowie ressourcenschonender Technologien geachtet werden. Mit einem Energiemonitoring lässt sich der Verbrauch einzelner Geräte überprüfen, um Stromfresser zu identifizieren und auszutauschen.

Als weitere Energiesparmaßnahme ist es sinnvoll, nicht jeden einzelnen Arbeitsplatz mit Drucker und Co. auszustatten, sondern eine gemeinsam genutzte technische Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Zudem sollte auf multifunktionale Geräte an Stelle von Einzelgeräten gesetzt werden: Ein Drucker, Scanner und Kopierer in einem Gerät ist stromsparender als drei einzelne Geräte.

5. Tipp: Mitarbeitende für energiesparendes Nutzungsverhalten sensibilisieren

Bereits kleine Änderungen im Nutzungsverhalten können zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs beitragen. Daher ist es sinnvoll, Ihre Mitarbeitenden, etwa durch eine Schulung, für ein energieeffizientes und ökologisch nachhaltiges Verhalten im Büro zu sensibilisieren.

Zu einem energiesparenden Verhalten am Arbeitsplatz zählen bedarfsgerechtes Heizen und richtiges Lüften. Wird die Heizung nur um 1 Grad Celsius niedriger eingestellt, können bereits bis zu 6 Prozent Energie eingespart werden. Beim Lüften oder bei längerer Abwesenheit sollte das Heizungsthermostat zudem nach Möglichkeit heruntergeregelt werden, um nicht unnötig Energie zu verbrauchen. Zudem ist regelmäßiges Stoßlüften für 5 bis 10 Minuten bei weit geöffnetem Fenster deutlich energieeffizienter als Dauerlüften mit gekipptem Fenster.

Im Sommer sollten die Fenster bei direkter Sonneneinstrahlung wenn möglich abgedunkelt werden, damit sich der Raum weniger aufheizt und die Klimaanlage nicht zu stark herunterkühlen muss.

Darüber hinaus können zahlreiche weitere Maßnahmen helfen, Energie am Arbeitsplatz zu sparen: Auf vermeidbares Drucken sollte verzichtet werden, die Bildschirmhelligkeit sollte der Umgebung angepasst werden und das Einschalten der Beleuchtung sollte vermieden werden, wenn ausreichend Tageslicht ins Büro fällt. Technische Geräte, die gerade nicht genutzt werden, sollten auf Stand-by geschaltet werden und nach Feierabend oder über das Wochenende komplett ausgeschaltet werden.

6. Tipp: Home Office und kleine Büroflächen

Mit der Flexibilisierung der Arbeitswelt gewinnen das Home Office und das mobile Arbeiten zunehmend an Bedeutung. Wenn durch Remote Work nicht regelmäßig alle Mitarbeiter vor Ort im Unternehmen arbeiten, kann es sinnvoll sein, die Bürofläche dauerhaft zu reduzieren. So können Sie die Bürokosten und den Energieverbrauch deutlich senken. Auch die Reduzierung der Bürofläche durch das “Desk-Sharing”-Prinzip gewinnt durch den flexiblen Wandel der Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung.

Das Home Office ist jedoch keinesfalls für jeden die effektivste Form zu arbeiten. Deshalb sollten Sie Ihren Mitarbeitern stets eine FlexWorking Alternative anbieten. Warum ein mobiles Büro im Office Center hier die perfekte Lösung sein kann, haben wir in unserem Beitrag “Alternative zum Home Office: Mobiles Arbeiten im Office Center” für Sie besprochen.

7. Tipp: Nachhaltige Mobilitätsangebote

Wenn Sie Ihr Unternehmen ökologisch nachhaltig ausrichten möchten und Ihren ökologischen Fußabdruck verbessern möchten, ist nicht allein die Energieeffizienz Ihrer Arbeitsumgebung entscheidend, sondern auch ein möglichst umweltfreundlicher Arbeitsweg. Die Verfügbarkeit nachhaltiger Mobilitätsangebote entwickelt sich für Unternehmen daher zunehmend zu einem wichtigen Standortfaktor der Zukunft.

Energieeffizienz und Kosteneffizienz verbinden mit einem Büro im Office Center

Design ohne Titel (2)-4

Energiesparmaßnahmen in Ihrem Unternehmen umzusetzen, ist häufig mit kostenintensiven Investitionen verbunden, die sich erst langfristig rentieren. Hinzu kommt, dass Unternehmen aktuell trotz der stark gestiegenen Energiekosten Planungssicherheit benötigen. Ein Büro in einem unserer CONTORA Office Solutions Center kann die perfekte Lösung für Sie sein, um Energieeffizienz und Kosteneffizienz miteinander zu verbinden und Ihre monatlichen Fixkosten schnell und effektiv zu reduzieren.

Ihr Green Office bei CONTORA Office Solutions

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist ein Grundpfeiler der Firmenphilosophie von CONTORA Office Solutions. Seit der Gründung setzen wir uns aktiv für  umweltbewusstes Handeln auf allen Ebenen ein – von der Wahl unserer Immobilien bis zu den Details im Arbeitsalltag. Unser Leitspruch “The Finest Art of Working” – arbeiten auf höchstem Niveau, in einem Arbeitsumfeld, das neue Maßstäbe setzt – gilt daher auch in Bezug auf ökologische Verantwortung und einen bewussten Umgang mit Ressourcen. Denn nur so können wir einer Arbeitswelt der Zukunft gerecht werden.

Bei CONTORA Office Solutions arbeiten Sie in Green Offices sowie in nachhaltigen Gebäuden, die von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) oder der German Green Building Association (GGBA) zertifiziert sind – wie dem Marienturm in Frankfurt/Main oder dem Alter Wall im Herzen von Hamburg. Durch ein ebensolches Arbeitsumfeld, sichern Sie Ihrem Unternehmen eine umweltbewusste Außenwirkung, die für Sie ein wichtiger Wettbewerbsvorteil sein kann.

Energieeffizienz ist in unseren Green Offices stets bereits mitgedacht. Die gesamte technische Infrastruktur unserer modernen Bürolösungen erfolgt mit langlebigen, emissionsarmen und energieeffizienten Geräten.

Hohe Fensterfronten in unseren Büros und Konferenzräumen garantieren nicht nur beeindruckende Ausblicke – etwa auf das historische Hamburger Rathaus oder über die Skyline der Finanzmetropole Frankfurt/Main. Sie sorgen auch dafür, dass viel Tageslicht einfällt, sodass die künstliche Beleuchtung reduziert werden kann. Zusätzlich sorgen individuelle LED-Lichtkonzepte mit Bewegungsmeldern und Helligkeitssensoren für eine optimale Energieeffizienz bei der Beleuchtung der gemeinsam genutzten Flächen.

Sie finden die CONTORA Office Solutions Center an exklusiven Geschäftsadressen in bester Lage der beliebtesten deutschen Städte: Berlin, München, Frankfurt/Main, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart. Dank einer hervorragenden Infrastruktur rund um unsere Office Center ist Ihr Büro optimal zu erreichenauch mit nachhaltigen Mobilitätsangeboten. So profitieren Sie neben Energieeffizienz im Büro auch von besten Rahmenbedingungen für umweltfreundliche Arbeitswege.

Kosteneffizienz dank Pay-per-Use Prinzip

Mit einem Green Office bei CONTORA Office Solutions steigern Sie nicht nur die Energieeffizienz Ihres Unternehmens. Sie agieren außerdem absolut kosteneffizient und minimieren so Ihr finanzielles Risiko in Zeiten hoher Energiekosten. Denn Sie mieten Ihr Green Office als mobiles Büro, auch als Büro auf Zeit bekannt, frei nach Ihrem Bedarf für einzelne Stunden, Tage, Wochen oder längerfristig. Dank dem Pay-per-Use Prinzip zahlen Sie dabei immer nur für genau die Zeit, in der Sie Ihr Büro auch wirklich nutzen.

Sie arbeiten in stilvollen Büros, die mit hochwertiger Einrichtung, modernster Technik und schnellem Internet dank Glasfaser überzeugen. Ob Business Meeting oder professionelle Videokonferenz – für Ihre effektiven Meetings können Sie für jeden Anlass den perfekten Konferenzraum zu Ihrem Büro hinzubuchen. Für Ihre Online-Meetings steht Ihnen auf Wunsch jederzeit ein hochwertiges Videokonferenzsystem mit Übertragung in bester HD- oder 4K-Qualität zur Verfügung.

Bei Bedarf können Sie Ihr Green Office jederzeit um die passenden Büroservices ergänzen. Auch hier gilt das Pay-per-Use Prinzip: Sie zahlen immer nur für genau die Zeit, in der Sie unseren First Class-Service auch wirklich nutzen – die Abrechnung erfolgt im fairen Drei-Minuten-Takt:

  • Unser hochwertiger Telefonservice nimmt Ihre Anrufe ganz ohne Call Center-Charakter für Sie entgegen – auf Wunsch rund um die Uhr.
  • Unser Sekretariatsservice unterstützt Sie in zahlreichen administrativen Aufgaben, in Ihrer gesamten Büroorganisation oder bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer (virtuellen) Meetings.
  • Unser freundlicher Concierge Service erfüllt Ihnen (fast) jeden Wunsch und nimmt bei einem Meeting für einen rundum positiven ersten Eindruck Ihre Gäste für Sie in Empfang.

Bei den Energiekosten sparen Sie einerseits durch die Nutzung unserer energieeffizienten Büros und Konferenzräume. Zudem tragen Sie die Energiekosten immer nur anteilig für die von Ihnen tatsächlich genutzten Büroräume und nicht dauerhaft für eine große Bürofläche.

Fazit: So gelingt das Energiesparen im Unternehmen

In Deutschland entfallen rund 70 Prozent des gesamten Stromverbrauchs auf die Industrie, das Gewerbe, den Handel und Dienstleistungen. Unternehmen sind daher am Zug, durch Energiesparmaßnahmen einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Auch die hohen Energiepreise schaffen einen Anreiz, Ihr Unternehmen energieeffizient auszurichten.

Indem Sie Energiesparpotenziale nutzen und energieeffizient agieren, stellen Sie Ihr Unternehmen zukunftsorientiert auf. So profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch die Außenwirkung Ihres Unternehmens. Denn umweltbewusstes und ökologisch nachhaltiges Denken und Handeln spielen in der Gesellschaft eine zunehmende Rolle.

Um am Arbeitsplatz effektiv Energie zu sparen, spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle: Energieeffiziente Gebäude, die Raumtemperatur im Büro sowie die Wassertemperatur, die Beleuchtung, die technische Ausstattung und die Größe der Bürofläche sowie das Nutzungsverhalten der Mitarbeiter.

Bei CONTORA Office Solutions arbeiten Sie in zertifiziert nachhaltigen Gebäuden und in Green Offices, die höchste Ansprüche an Nachhaltigkeit stellen und bei denen der Aspekt der Energieeffizienz bereits berücksichtigt ist. Dank dem Pay-per-Use Prinzip agieren Sie stets absolut kosteneffizient. So minimieren Sie das finanzielle Risiko Ihres Unternehmens und verschaffen sich in Zeiten hoher Energiekosten Planungssicherheit. Gerne beraten wir Sie individuell zur perfekten energieeffizienten Bürolösung für Ihr Unternehmen.

New call-to-action

Kommentare