01. April 2020, 13:00:00 Uhr

Was tun, wenn Home Office angeordnet wird, Sie aber gar nicht wissen, wie das zu Hause umsetzen sollen? Welche Voraussetzungen braucht es, damit man gut und effizient vom heimischen Schreibtisch aus arbeitet. Wir geben Tipps.

Während vor der Corona-Krise nur etwa ein Drittel  der deutschen Unternehmen Home Office für die Mitarbeiter anbot, steigt der Wunsch, von zu Hause aus zu arbeiten von Tag zu Tag. Damit verbunden sind allerdings große Herausforderungen, nicht nur organisatorischer, sondern auch technischer Natur. Streamingdienste reduzieren bereits die Bitrate und nicht überall in Deutschland funktioniert das Telefonnetz durchgehend stabil.

Bleiben Sie problemlos telefonisch erreichbar

Dabei ist die telefonisch einwandfreie Erreichbarkeit aktuell das Allerwichtigste für die Generierung von Aufträgen und Abstimmungen mit den Mitarbeitern. Wer nun mit technischen Einschränkungen zu kämpfen hat, weil er zum Beispiel ländlich wohnt und nicht ausreichend Internetkapazität zur Verfügung hat, hat ein enormes Problem.

Die Lösung kann dann ein Büro auf Zeit sein – gewissermaßen auf Abruf. Das bedeutet: Sie mieten sehr kurzfristig ein Einzel- oder Chefbüro in einem Office Center an, welches ausschließlich Ihnen für die gebuchte Zeit zur Verfügung steht. Der große Vorteil in solch einem Büro: Zuverlässige und schnelle Internetanbindungen, die vor allem bei Videokonferenzen  unerläßlich sind.

An allen Standorten von CONTORA Office Solutions garantieren wir synchrone und gesicherte Internetverbindungen, d.h.,Standleitungen auf Glasfaserbasis, mit einer Bandbreite von bis zu 500 MBit/s. Auf bis zu 1GBit/s kann die Bandbreite an jedem Standort kurzfristig erweitert werden. Geschäftsführer Lars Henckel erklärt: “Wir stellen Ihnen eine Geschwindigkeit bereit, die schneller ist als in 70 Prozent aller Business Center in Deutschland.”

So steigern Sie Ihre Effizienz mit sicheren Verbindungen, seien es wichtige Telefonate mit Ihren Kunden, Onlinemeetings mit dem Team oder Videotelefonie, die selbst schon für Anwälte zugelassen ist.

Konzentration an einem ruhigen Arbeitsplatz

Das Büro in einem Office Center bietet jedoch noch mehr Chancen, die das Home Office nicht unbedingt als Vorteil aufweisen kann (Vor- und Nachteile eines Home Offices haben wir für Sie in diesem Beitrag nochmal zusammengefasst: 6 Tipps & Tricks: So starten Sie Ihr Business von Zuhause aus).

Ein klassisches Büro ist ein stilvoller Rückzugsort für Aufgaben, die höchste Konzentration erfordern. Arbeiten Sie zu Hause auf der Couch und müssen zudem noch Kinder oder andere Familienmitglieder betreuen, ist der Fokus auf den Job nicht immer zu 100% möglich.

Es gibt aber berufliche Herausforderungen, für die man Ruhe braucht und ohne Ablenkung mehrere Stunden konzentriert sein muss. Gerade in Krisenzeiten, wo an einem Auftrag schon ein ganzes Unternehmen hängen kann.

Wohin aber ausweichen, wenn es daheim keinen separaten Büroraum gibt und die Firma keine Büros vorhält, die Sie einzeln ohne Kontakt zu anderen Mitarbeitern nutzen können?

Notfallbüros kann man von jetzt auf gleich beziehen und mit der IT-Infrastruktur vor Ort direkt beginnen. Und bei CONTORA Office Solutions hat man wirklich verstanden, was die nötige Flexibilität bedeutet. Denn Kündigungsfristen von einer Woche oder weniger erleichtern es Menschen, die eine Alternative zum Home Office suchen, sich für ein Premium-Büro in einem Office Center zu entscheiden.

Und egal, ob Sie dieses Notfallbüro in Düsseldorf oder Hamburg beziehen – Sie können sich auf hohe Hygienestandards verlassen. Mit täglichen Sonderreinigungen, dem direkten Zugang von der Garage ins Gebäude bzw. ins Büro und extra viel Platz pro Arbeitsplatz ist man sich der Verantwortung für die Gesundheit der Kunden sehr bewusst.

Dazu gehört ebenfalls, dass es im Gegensatz zu CoWorking keine OpenSpace Lösungen gibt, bei der sich Mieter auf engem Raum begegnen. Klassische Büros mit Schallschutz, abschließbarer Tür und viel Licht durch große Fenster bieten genau die Arbeitsatmosphäre, die Ihnen Ruhe und Konzentration schenkt, wenn Sie nicht von zu Hause aus arbeiten können oder wollen.

Ein wichtiger Punkt zur Home Office-Regelung in Bezug auf aktuelle Ausgangsbeschränkungen: “Da wir eine Anmeldung als Betriebsstätte haben, sind wir auch von der Ausgangssperre für Unternehmen ausgenommen”, so Eigentümer Lars Henckel.

Holen Sie sich professionelle Unterstützung

Hilfreich kann zur Buchung eines Büros im CONTORA Office Solutions Center zudem der passende Service sein. Unser professioneller Büroservice versorgt Sie mit allem, was Sie für einen erfolgreichen Arbeitstag benötigen, beispielsweise der technischen Vorbereitung für Ihre Videokonferenz.

Das Büro zu Hause ist in der Regel ein leicht unruhiger Arbeitsplatz. Es klopft an der Tür, weil die Kinder Fragen beim Homeschooling haben, der Hund wuselt um die Beine, das Telefon klingelt, der Postbote schellt – Unterbrechungen sind an der Tagesordnung. Die Arbeitszeit wird damit länger und weniger effektiv.

Haben Sie dagegen einen Raum für sich, in dem konzentriert ein Punkt nach dem anderen von der Tagesplanung erledigt werden kann, sparen Sie Zeit und Nerven. Hierbei unterstützt Sie unser Telefonservice sehr gern. Wir nehmen in Ihrem Namen all Ihre Gespräche an und schützen Sie vor Überlastung. So ist Ihr Unternehmen immer telefonisch erreichbar – sogar rund um die Uhr –, Sie haben aber den Rücken frei, um fokussiert produktiv arbeiten zu können.

Gute Büromöbel, um Rückenschmerzen zu vermeiden

Eine essentielle Voraussetzung für das Home Office wird häufig auf den ersten Blick nicht gesehen: die Ausstattung mit den richtigen Büromöbeln. Was zunächst banal klingt, wirkt sich nach Stunden auf dem Küchenstuhl doch auf Ihren Rücken aus… Aktuell ist der Job für viele Menschen stressig genug, weil man sich um Angehörige sorgt oder unter beruflichem Druck steht.

Nackenverspannungen und Rückenschmerzen durch unpassende Tische und Stühle kann man ebenso wenig gebrauchen wie brennende Augen, weil das Licht im Büro zu Hause nicht ausreichend ist.

Wer jetzt auf ein Büro auf Zeit in einem unserer CONTORA Offices in München, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf oder Hamburg  ausweicht, den erwartet Arbeiten auf höchstem Niveau:

  • höhenverstellbare Schreibtische
  • ergonomische Chefsessel und Bürostühle
  • bodentiefe Fenster, die sich auch noch im 25. Stock des TaunusTurms für Frischluft öffnen lassen
  • ein für jeden Raum individuell entworfenes Lichtkonzept in Zusammenarbeit mit Lichtdesignern
  • Obst und Erfrischungungsgetränke mit Vitaminbooster

Fazit zu den Voraussetzungen für das Home Office

Wer von zu Hause aus arbeitet, muss eine ständige telefonische Erreichbarkeit sichern. Um produktiv zu sein, braucht man einen ruhigen Ort für konzentriertes Arbeiten. Und vergessen Sie nicht, auf eine gute Ausstattung mit Schreibtisch und Bürostuhl zu achten.

Wenn das Büro zu Hause all das nicht leisten kann, ist ein Büro auf Zeit aktuell die ideale Wahl. CONTORA Office Solutions bietet Ihnen Büros auf Abruf oder Notfallbüros: Heute angerufen, schon morgen im sicheren und voll ausgestatteten Einzelbüro, inklusive bester Internetverbindung. Sehr kurze Kündigungsfristen und extrem hohe Hygienestandards sorgen für eine Arbeitsatmosphäre zu Wohlfühlen und Durchstarten. Fragen Sie uns gern dazu.

Übrigens beraten wir Sie auch kompetent zu allen Möglichkeiten rund um das virtuelle Büro und wie es Ihnen in Zeiten der Corona-Krise unternehmerisch nützt.