14. Juni 2018, 16:09:05 Uhr
Sie haben ein wichtiges Meeting erfolgreich abgeschlossen? Sie wollen in entspannter Atmosphäre mit Geschäftspartnern verhandeln? Ein gemeinsamer Restaurantbesuch stärkt die Kundenbindung und bringt Sie durch einen Perspektivwechsel auf neue Ideen für Ihr Business. Hier kommen unsere Empfehlungen für die besten Restaurants in Berlin.

Bei einem Geschäftsessen lässt sich ein erfolgreicher Tag im Büro in gelöster Stimmung abrunden. Gleichzeitig können Sie so ganz einfach Vorteile für die weitere Zusammenarbeit gewinnen. Wir verraten wie – und stellen Ihnen empfehlenswerte Restaurants in der deutschen Hauptstadt vor, die Sie für Ihre zukünftigen Geschäftsessen unbedingt kennen sollten.

Die Vorteile eines gemeinsamen Geschäftsessens

Mit Meetings an den exklusivsten Geschäftsadressen von Berlin – wie dem Palais am Pariser Platz direkt am Brandenburger Tor in Berlin Mitte, oder dem Upper West am Kurfürstendammkönnen Sie Ihre Geschäftspartner von Ihrem Business überzeugen. Vom Kundengespräch bis zum Investorentreffen gilt jedoch: Nur mit dem perfekten Abschluss wird Ihr Geschäftstreffen zum vollen Erfolg.

Mit einem gemeinsamen Essen in einem der besten Restaurants Berlins, erzielen Sie nicht nur einen runden Abschluss für Ihre Besprechung. Gleichzeitig können Sie so für eine positive Grundstimmung für die weitere Zusammenarbeit sorgen: Denn eine Einladung ins Restaurant zeigt Ihrem Geschäftspartner Ihre Wertschätzung. Außerdem lässt sich bei einem guten Essen die Geschäftsbeziehung auflockern – und nicht selten entsteht in entspannter Restaurant-Atmosphäre noch die ein oder andere kreative Idee.

Die besten Restaurants in Berlin: Unser Top 10

Die Restaurantlandschaft in Berlin ist ebenso facettenreich wie die pulsierende Wirtschaftsmetropole selbst. Ob eher elegant oder klassisch: Wir stellen Ihnen jeweils unsere Top 5 Restaurants in Berlin Mitte und am Berliner Kurfürstendamm vor.

Ganz gleich, ob es sich um ein offizielles Geschäftsessen am Abend, einen Restaurantbesuch in der Pause eines Meetings oder Seminars oder einfach ein privates Essen nach dem Bürotag handelt:

Wenn Sie ein Büro oder einen Besprechungsraum in einem unserer CONTORA Office Center am Brandenburger Tor oder im Upper West am Ku’damm nutzen, profitieren Sie in jeder Hinsicht von einer exzellenten Nachbarschaft. Zahlreiche exklusive Restaurants liegen in unmittelbarer, fußläufiger Nähe.

Bei einem Geschäftsessen sollten Sie die Restaurantwahl stets an den individuellen Geschäftspartner anpassen. Wir präsentieren Ihnen deshalb eine Vielfalt an Restaurants, bei der bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Die besten Restaurants in Berlin Mitte rund um das Brandenburger Tor:

Hopfingerbräu im Palais

Das Hopfingerbräu im Palais befindet sich im selben Gebäude wie unser CONTORA Office Center am Pariser Platz. Das Restaurant besticht durch seine gemütliche Atmosphäre und die einmalige Lage zwischen zwei der renommiertesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt: dem Reichstag und dem Brandenburger Tor. 

Sowohl vom gemütlichen und klassisch eingerichteten Innenbereich, als auch vom sonnigen Gastgarten aus genießen Sie einen phantastischen Ausblick auf beide Sehenswürdigkeiten. Eine ruhige Alternative zu der an der Straße gelegenen Terrasse bildet der etwas schattigere Innenhof. Im Innenbereich befindet sich eine Sky-Lounge, in der regelmäßig Fußball, Formel 1 und weitere Sportevents in HD übertragen werden. 

Kulinarisch steht das Hopfingerbräu für Biergenuss und moderne “Essthetik”: Von Brauhausklassikern über leichte Nudelgerichte bis zu verschiedenen Salatkreationen ist alles dabei. Unsere persönliche Empfehlung ist die hauseigene Currywurst mit Pommes frites oder die saftigen Spareribs, die so zart sind, dass das Fleisch fast von selbst vom Knochen fällt. Für alle Gerichte kommen ausschließlich frische, in erster Linie regionale Zutaten sowie Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung zum Einsatz.

Lorenz Adlon Esszimmer

Das Lorenz Adlon Esszimmer zählt zu den Top-Restaurants, die Berlin zu bieten hat und befindet sich in einem der besten Hotels Berlins: dem Luxus-Traditions-Hotel Adlon Kempinski.

Der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef Hendrik Otto und sein Team haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre Gäste mit ihrer Küche zu überraschen, Emotionen zu wecken und sie mit auf eine kulinarische Reise zu nehmen. Eine Reise der Geschmackserlebnisse, die alle Sinne anspricht und die nicht nur durch die Welt der Aromen führt, sondern stets auch eine persönliche Note trägt. 

Die Küche des Lorenz Adlon Esszimmer ist europäisch inspiriert, mit Einflüssen aus aller Welt. Lassen Sie sich von Gourmet-Kreationen und gehobenen Speisen wie Langostino im Krustentierfond mit Fenchel, Pastis-Kaviar, Avocado und Basilikum oder Short Rib vom Rind mit Schalottenjus, buttrigem Lauch, Gel von Bortschtsch und Spargelspitzen verwöhnen und genießen Sie dazu erlesene Weine.

Hier dinieren Sie mit einen einmaligen Blick über den Pariser Platz und auf das Brandenburger Tor. Das Interieur des Restaurants ist entsprechend der gehobenen Küche nobel gehalten und zeichnet sich vor allem durch seine restaurierten Räume und die antiken Möbel aus.

Restaurant Quarré

Wie schon das Lorenz Adlon Esszimmer, befindet sich auch das Restaurant Quarré im Hotel Adlon Kempinski. Das Quarré verbindet die Eleganz eines noblen Restaurants mit einer unkomplizierten und jungen Atmosphäre. Serviert werden sowohl regionale Brandenburger Spezialitäten, als auch modern interpretierte klassische nationale sowie internationale Gerichte – von gebratener Jakobsmuschel an Orange, Nordseekrabben und Fenchel bis zum klassischen Wiener Schnitzel. Neben der Abendkarte gibt es Mittags das Bistro Lunch mit wöchentlich wechselnden Gerichten. 

Im Sommer können Sie auf der großzügigen Terrasse das einmalige Ambiente des Pariser Platzes sowie den Ausblick auf das Brandenburger Tor genießen – ein Panorama, das sich alternativ auch von den Fensterplätzen im Innenraum bietet. Die Einrichtung ist elegant und klassisch mit modernen Akzenten. Die weiß eingedeckten Tische bilden einen stilvollen Kontrast zu den ansonsten dunklen Holzmöbeln.

Samadhi

Das Samadhi ist ein vegan-vegetarisches asiatisches Restaurant in Berlin-Mitte. Auf der Speisekarte stehen eine große Auswahl an südasiatischen Gerichten aus Thailand und Vietnam, von denen 90 Prozent der Speisen vegan sind – die übrigen Gerichte sind vegetarisch. Fleisch oder Fisch werden also nicht angeboten. Die Inneneinrichtung des Samadhi ist asiatisch inspiriert und das Restaurant zeichnet sich durch seine ruhige, entspannte Atmosphäre aus.

Ishin

“Ishin” ist japanisch und bedeutet “von Herzen” – und getreu diesem Motto werden auch die Gäste im Ishin empfangen. Das Restaurant in Berlin-Mitte bietet japanische Küche: Klassische Sushi-Kreationen sowie diverse weitere japanische Spezialitäten werden hier täglich frisch nach traditionellen japanischen Rezepten zubereitet. Die Speisekarte wird saisonal variiert. Neben bis zu 60 Fisch- und Meeresfrüchtearten werden stets auch vegetarische japanische Köstlichkeiten angeboten. 

Die Einrichtung des Ishin ist schlicht und eher weniger nobel, dafür überzeugt das Ishin durch seinen freundlichen Service und die gute Küche.

Die besten Restaurants am Berliner Ku’damm:

Restaurant Roca

Direkt gegenüber des Upper West liegt das Restaurant Roca in einem von Berlins Top-Hotels: Dem Waldorf Astoria Berlin. In Berlins beliebter City-West, direkt am weltberühmten Kurfürstendamm, bietet das Roca eine saisonale östlich mediterrane Küche. Ob zum Lunch oder Dinner: Das Restaurant Roca setzt auf eine frische und gesunde sowie eine moderne, einfallsreiche Küche. Wie wäre es mit einem ROCA Club Sandwich? Oder lieber ein klassisches Rinderfilet an Sauce Choron? Auch diverse Kaffeespezialitäten lassen sich im Roca genießen.

Das Restaurant ist im modernen Bistro-Stil gehalten und versprüht ein entspanntes Ambiente. Frische Farben sorgen für eine warme Atmosphäre, die nachhaltigen Materialien der Einrichtung unterstreichen das Gesamtkonzept des Bistros. Ein Highlight: die handgemalte Decke. Im Sommer können Sie entspannt im Sonnenschein auf der Terrasse des Rocas sitzen und ein wenig abseits des Ku’damms das Stadttreiben beobachten und den Ausblick auf die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche genießen.

ZooBa

Ebenfalls in Sichtweite des Upper West liegt die berühmte ZooBa – ein kleines Restaurant am Berliner Kult-Kino Zoo Palast. Die entspannte Atmosphäre in der gemütlichen ZooBa macht Sie zu einem beliebten Treffpunkt nach einem Kinobesuch – aber auch bei Touristen aus aller Welt hat sie einen Namen.

Die ZooBa ist vor allem für Ihre Monkey-Kaffee-Spezialitäten und die Focaccia Variationen (ligurisches Fladenbrot) bekannt. Alternativ bietet die Karte aber auch erlesene Weine aus der ganzen Welt. Ein Besuch in der ZooBa lohnt sich schon allein wegen ihres Kultstatus und der gemütlichen Stimmung. Von der Terrasse der ZooBa aus bietet sich Ihnen zudem ein perfekter Ausblick auf die Berliner Gedächtniskirche sowie das Zoofenster und das Upper West.

Block House

Die amerikanische Block House Restaurantkette steht seit 1968 für die besten Steaks – und ist in unmittelbarer Nähe des Ku’damms sogar gleich doppelt vertreten: Mit dem Block House Am Zoo Palast – Bikini Berlin, direkt oberhalb der ZooBa und dem Block House am Adenauerplatz.

Auf der Speisekarte findet man neben diversen Steak-Variationen unter anderem ein “American Bistro” mit amerikanischen Klassikern wie dem N.Y. Cheeseburger sowie eine “Grüne Küche” für Vegetarier.

Das Block House steht für lockere Steakhouse Atmosphäre mit amerikanischem Flair – in Verbindung mit höchster Qualität. Wie von der ZooBa aus, blicken Sie auch vom Block House am Zoo Palast geradewegs auf die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, das Upper West und das Zoofenster.

Ristorante Nuovo Mario

Das Ristorante Nuovo Mario ist bekannt für feine italienische Küche und mediterrane Köstlichkeiten. Höchsten Wert legt das Restaurant auf die Qualität und Frische der Speisen – so werden im Nuovo Mario beispielsweise jeden Tag fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte – von Seezunge bis Languste – angeboten. Zusätzlich verfügt das Ristorante über eine Vinoteca mit einer Auswahl an 200 verschiedenen, erlesenen Weinen. So findet sich für jedes Gericht der perfekte Wein.

Von Suppen, Antipasti und Salaten als Vorspeise, über Pasta, Fisch- und Fleischgerichte als Hauptgang bis zu täglich variierenden Dessert-Kreationen werden italienische Speisen für jeden Geschmack aufgetischt. Das Restaurant liegt zentral in Berlins pulsierender City-West, in unmittelbarer Nähe des Kurfürstendamms. Die Inneneinrichtung überzeugt durch italienischen Charme sowie ein gemütliches und dennoch nobles Ambiente.

Restaurant Le Faubourg

Das Restaurant Le Faubourg ist ein französisches Restaurant im Sofitel Hotel, direkt am Ku’damm. Vom modernen sous-vide gegarten dry-aged Rumpsteak, über das traditionelle Entrecôte-Steak oder Pot-au-Feu bis zur französischen Apfeltarte bietet das Le Faubourg alles von der klassischen französischen Küche bis zur modernen “nouveau cuisine”. Fisch und Fleisch stammen aus der Region, dazu werden feine sowie seltene französische und deutsche Weine serviert. Neben klassischen Abend-Gerichten gibt es eine Lunch-Karte.

Im Herzen von Berlin gelegen, erinnert das elegante und kosmopolitische Design des Le Faubourg dennoch an die kulinarische Metropole Paris. Genießen Sie im Sommer den Abend auf der wunderschönen Außenterrasse – in unmittelbarer Nähe zum Ku’damm und dennoch in ruhiger und entspannter Atmosphäre. Oder entspannen Sie im stilvollen Innenraum bei abgedunkeltem Licht und leiser Hintergrundmusik.

Im Le Faubourg finden Sie zudem eine Lounge Bar, in der am Wochenende DJs auflegen. Sessel, Gemälde und das Wand- und Deckendesign im Bauhaus-Stil setzen besondere Akzente und laden zum Entspannen und Verweilen ein. Neben Drinks und Cocktails können Sie hier auch leichte französische Speisen genießen. 

Außer der Reihe: Nobelhart & Schmutzig

Eine besondere Erwähnung findet das Berliner Restaurant „Nobelhart & Schmutzig“ in dieser Liste. Für das normale Geschäftsessen ist es völlig ungeeignet – für denjenigen, der nach etwas Besonderem sucht, aber vielleicht die genau richtige Adresse.

Hier herrscht eine radikale Gourmet-Linie: Nur Ware von regionalen Erzeugern. Folglich gibt es keinen Pfeffer oder Zimt, keine Zitronen, Vanille, keine Schokolade und erst recht keinen Thunfisch. Inhaber Billy Wagner nennt das "brutal lokal".

Es existiert keine Speisekarte, die kleine Gruppe Gäste wird um die Küche herum an einer Theke platziert, darf dem Koch zuschauen und lässt sich kulinarisch mit einem Zehn-Gänge-Menü überraschen.

Wagner, der bekannteste Sommelier Deutschlands, bietet dazu rund 300 verschiedene Weine und speziell ausgesuchte Biere und weitere Besonderheiten an.

Seit der Eröffnung Anfang 2015 ist das unscheinbare Restaurant an der Friedrichstraße stets ausgebucht und daher für spontane Besuche eher ungeeignet. Wer Freude an einem besonderen Abend mit viel Liebe zum Detail hat, ist im Nobelhart & Schmutzig genau richtig.

Weitere Top-Restaurants in Berlin:

Unsere Auswahl zeigt: Ob eher klassisch, elegant oder leger, die einmalige Nachbarschaft unserer Geschäftsadressen am Brandenburger Tor und dem Kurfürstendamm hält für fast jeden Geschmack und Anlass das passende Restaurant bereit. Zusätzlich zu unseren vorgestellten Favoriten finden sich dort noch zahlreiche weitere Top-Restaurants. Eine kurze Auswahl haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Fazit zu den besten Restaurants in Berlin für Ihr Geschäftsessen

Eine Geschäftsadresse in Berlin am Brandenburger Tor oder im Upper West am Ku’damm zahlt sich für Ihr Business nicht nur aus repräsentativen Gründen aus. Wenn Sie hier ein Büro nutzen, profitieren Sie von einer Nachbarschaft, die Ihnen nicht nur renommierte Sehenswürdigkeiten bietet, sondern auch jede Menge exzellente Restaurants.

Mit einer Einladung zum Meeting in den Top-Lagen der Hauptstadt mit anschließendem Geschäftsessen in einem der besten Restaurants Berlins, hinterlassen Sie bei Ihren Geschäftspartnern ganz einfach einen rundum professionellen Eindruck – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.